Publikationen & Vorträge

Publikationsauswahl (inkl. Vorträge):

(2020) Snapchat, Insta & Co. Weiterbildung für LOGO – Steirische Fachstelle für Jugendinformation und -kommunikation.

(2020) bOJA Talk Sicher im Netz in Zeiten von Corona

(2020) Digitale Podiumsdiskussion „Sicherheit und Datenschutz in der Erwachsenenbildung“ für EBmooc plus.

(2020) Workshop „TikTok“ für Dialogveranstaltung „Digitalisierung und Globales Lernen“ von Austrian Development Agency für das Programm „Entwicklungspolitische Kommuniaktion und Bildung in Österreich“

(2020) Fake-Off! Event: Der Kampf gegen Fake News hat begonnen. Workshop zum Thema „Gerüchte im Netz: Wie bewerten Jugendliche Informationen aus dem Internet?“ für Erasmus+

(2019) eTwinning Professional Development Workshop Digital Competences & IT Didactics for OEAD – National Agency Erasmus+ Education.

(2019) Podiumsdiskussion zum Thema Augmented Democracy: Politische Bildung in Zeiten der Digitalisierung von Demokratiezentrum Wien und Universität Wien.

(2019) Multi-Stakeholder-Workshop des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz zur Umsetzung der UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) im Bereich menschenwürdige Arbeit für junge Menschen – Leitung der Arbeitsgruppe Bildung und Digitalisierung

(2019) Heftpräsentation der Sozialwissenschaftlichen Rundschau im Republikanischen Club – Neues Österreich: Beitrag – Digitale Helden gibt es nicht!? (Zivilcourage 2.0) mit Atzmüller, C.

(2019) ISPA Ratgeber Technischer Kinderschutz im Internet. Ko-Autor/innen: Mühl B., Müller J., Buchegger B.

(2018) Didactic Concept FAKE OFF! – Fostering internet literacy for youth workers and teachers with a focus on fake news. Ko-Autor/innen: Buchegger B., Katsbert T., Schell J.

(2018) Vortrag: Gefangen in der Cloud – Vorsicht mit Urlaubsfotos bei CMG Security Konkret

(2018) Podiumsdiskussion: Echokammer und Filterblasen: Wie beeinflussen neue Medien unser demokratisches Denken und Handeln? bei Europäischer Sozialfond meets Erasmus+

(2018) Vortrag: Sicher auftreten im Internet bei Selbsthilfe-Unterstützungsstelle Wien

(2016) Die dunkle Seite des Internets – Selbstmord. S. 229ff in: M. Akin-Hecke und A. Pleschko-Röthler (Hg.), leben.spielen.lernen: Familien in der digtialen Welt

(2015) Berühmtes Wikipedia – Informationsbeschaffung. S 51ff in: M. Akin-Hecke und D. Röthler (Hg.), Das neue Arbeiten im Netz